Stechfähiger Speer

Ein ca. 180cm langer, stechfähiger Speer (Typus Ger). Der Schaft ist traditionell gebaut, wohingegen die Speerspitze durch den Einsatz verschiedenzäher Schäume, Leder und Schlauchelemente, stechfähig gemacht wurde. Dabei wurde speziell auf eine möglichst große Sicherheit geachtet, so legen sich die Schlauchelemente um den Kern, wenn sich die Spitze biegt und schützen vor Durchstoßen.

Stechen darf man natürlich nur, wenn die Orga es akzeptiert und man dennoch vorsichtig ist. Viele Orgas akzeptieren das Stechen nicht. Einerseits, weil sie nie wissen wie sicher die Waffe im Inneren gebaut ist. Andererseits animiert ein Stechen auch andere Spieler, die keine stichfähigen Waffen besitzen, dazu mit ihren Waffen zuzustechen, was nicht erwünscht ist.

Source: DunkelArt

About the author: RicSattler

Leave a Reply

Your email address will not be published.