Skelettdrache (2/3)

So, wir nähern uns dem Drachen, ersmal von unten, dann von der Seite und dann von schräg oben. Der Skelettdrache windet mit seiner Wirbelsäule um den Stab, wobei auch ein Handschutz am Griff entsteht und ruht dann auf einer Kugel am oberen Ende des Stabes. Atti hat beim Modellieren des Drachen ganze Arbeit geleistet und mir dann beim Latexen, airbrushen und anbringen des Drachen einiges an Arbeit aufgehalst ;-) Der Drache ist von Kopf bis Schwanzspitze übrigens ca. 130cm lang.

„Skelettdrache (2/3)“ vollständig lesen
Source: DunkelArt

About the author: RicSattler

Leave a Reply

Your email address will not be published.