Technikupdate bei DunkelArt

Hallo,

nach einer kleineren Krankheitswelle bei DunkelArt, gibt es immerhin ein paar Neuigkeiten:

Aufragsannahmesystem:

Mails zeitnah zu beantworten war in den letzten Monaten dank Überlastung, teils großer Anfragemengen und wieder kehrender Spamfilterprobleme immer wieder ein Problem. Speziell nach den GroßCons, also 14 Tage Abwesenheit, war die Flut der Mails so hoch dass manche Mail unbeantwortet blieb.

Mittlerweile laufen alle Anfragen die uns per Mail erreichen in ein Anfragenannahmesystem und erhalten eine sog. Ticketnummer unter der dann all unsere Antworten und eure Mails gesammelt werden. Das macht es sehr viel übersichtlicher für uns und auch für euch, denn ihr könnt euch auch in dem System anmelden und den jeweiligen Status der Bearbeitung ansehen.

Bei Änderungen am Status werdet ihr per Mail automatisch informiert, also z.B. wenn der Bearbeiter wechselt oder der Status des "Tickets" sich ändert, z.B. von "Anfrage" zu "Auftrag" oder von "im Bau" zu "im Versand".

Ich werde in den nächsten Tagen laufende Anfragen/Projekte und unbeantwortete Mails dort hinein nehmen und dabei auch noch ein letztes Mal den Spam-Filter nach Anfragen durchsuchen. Immerhin hat das Spamfilter-Problem dann ein Ende.

Ich hoffe alles klappt wie erwartet und freue mich darauf dass das Auftragsannahmesystem uns anmeckert wenn wir eine Mail zu lange liegen lassen ;-)

Interne Aufrüstung:

Mittlerweile haben wir unser Internet auf die Werkstatt ausgedehnt, so dass wir auch von dort auf alle Mails im Auftragsannahmesystem zugreifen können. Das erspart einiges an "Zettelwirtschaft" und sollte damit auch euch zugute kommen. Zusätzlich ist ein internes Wiki entstanden in dem wir unsere "Bauanleitungen" und andere Informationen sammeln, auch dies mit dem Ziel effizienter arbeiten zu können.

Ausblick:

Im Herbst/Winter wird das Shopsystem neu aufgebaut und dann konfortabler und mit mehr Produkten gefüllt sein. Zusätzlich wird es eine Galerie geben, mit allen Waffen die wir bisher gebaut haben. Das gibt euch einen besseren Überblick darüber was wir können und eine Gesprächsgrundlage um eure Wünsche besser einordnen zu können.

So, das war es erstmal.

Grüße, Ric

Source: DunkelArt

About the author: RicSattler

Leave a Reply

Your email address will not be published.