Blog

Ein Ausbrenneisen für unsere Heiler

Es war schon lange angekündigt und ist jetzt endlich fertig: Das teuil weißglühende Ausbrenneisen für die LARP- Heiler. Ich denke damit kann man dem Opfer ähm Kunden ähm Patienten sehr gut Angst machen ähm helfen. Auf dem linken Bild sieht man das Ausbrenneisen zusammen mit unterschiedlichen Skalpellen und Wundhaken. Rechts dann in Nahaufnahme. Leider...

Neue Hörner

Sehr ähnlich den Hörnern für einen Tiermenschen (Link) allerdings nur in der geraden Version, habe ich ein paar neue Hörner gebaut. Diese können auch wieder mit Lederlaschen an der jeweiligen Maske befestigt werden. Die Hörner werden an der Maske hinter den Ohren so angebracht dass sie nach hinten weg ragen. Source: DunkelArt

Zwei neue Dolche

Nachdem mich eine Erkältung nach der Spiel 06 erstmal für ein paar Tage lahm gelegt hat, hier zumindets schon einmal zwei kleine Dolche die neu entstanden sind. Einmal ein kernstabsloser Dolch, den ich unter Missachtung historischer Tatsachen erstmal unter dem Titel Keltendolch laufen lasse Den Dolch wird es sowohl kernlos (mit Leder/Softkunststoff-Inlay) als auch...

Spiel 2006 Impressionen

Wieder zuhause und fast wieder ausgeschlafen, wartet natürlich viel Arbeit die erledigt werden muss. Aber noch ist alles von den Impressionen der Spielemesse, den Gesprächen mit euch und den Verhandlungen mit Wiederverkäufern und den Zulieferern überlagert. Danke dass ihr mich so zahlreich besucht habt und danke für Lob, Kritik und Sonderwünsche, die bald in...

Spielemesse Essen: Spiel 06

Jörg, Susi und ich sind ab jetzt auf der Spielemesse in Essen zu finden. Mittwochs Aufbau, Donnerstag bis Sonntag dann Messe und anschließend Abbau, Heimfahrt und Koma! Die Spielemesse in Essen ist mit fast 150000 Besuchern die größe Spielemesse der Welt (sagt man). Neben Brett-, Karten-, Rollen- und sonstigen Spielen, findet man auch eine...

Druidenstab

Zum ersatz eines echten solchen Holzstabes, habe ich diesen Druidenstab gebaut. Angeleht ist die Form an einen Holstock mit Astgabel den ich mal im Wald gefunden habe. Die spiralförmigen Windungen sind dabei durch eine Kletterranke entstanden die sich eng um den Baum gelegt und sein Wachstum beeinflusst hat. Der Stab ist ca. 165 cm...

Piratensäbel

So, mein erster Säbel und zwar ein Piratensäbel nach Vorgaben des Auftraggebers, ca. 75cm lang und 500g schwer. Die Klinge ist leicht gekrümmt und mit einer Holkehle (Blutrinne) versehen. Der Korb schützt große Teile der Han, ist aus festem Leder geformt und mit schaumstoff ummantelt. Verschiedene Ornamente zieren seine Ausßenseite. Der Griff ist mit...

Stab eines Wassermagiers

Mal wieder ein neuer Stab, diesmal für einen Wassermagier. Insgesamt in Blautönen gehalten (Leder/Kugel) dazu noch ein paar Wellen-Ornamente die um den Griff liegen und außerdem die Kugel halten. Weitere Wellenornamente winden sich entlang des oberen Teiles des Stabes. Der Stab hat eine Länge von ca. 165 cm und ist im unteren Bereich etwas...

Pet's dont wear blades

2005, Pastell auf Velourspapier, 64x48cm Ähm… ja. Manche Dinge (und Leute) sollte man nicht mit Kuscheltieren verwechseln, sonst schneidet man sich vielleicht an ihnen, denn Kuischeltiere tragen keine Klingen…. Source: DunkelArt

Visual Silence

2005, Pastell auf Velourspapier, ca. 48x64cm Bitte fragt mich nicht wie ich auf den Hintergrund kam. Nur kurz: Damals war ich Mitorganisator des LARP-Cons "Galladoorn 10" und wir wollten eine Art Dimensionstor bauen. Damals gingen mir einige Entwürfe durch den Kopf… Aber so wie hier abgebildet ist es dann nicht geworden. Source: DunkelArt